Was kannst Du sein lassen, wenn Du Erfolg haben willst?

Was kannst Du sein lassen, wenn Du Erfolg haben willst - Artikelbild

Der beste Weg, gute Dinge in Dein Leben hinein zu ziehen, ist, Platz für sie zu schaffen.

Genauso wie Du Dein Büro und Dein Zuhause aufräumst, solltest Du von Zeit zu Zeit eine Bestandsaufnahme Deiner Glaubenssätze und Verhaltensweisen machen und loslassen von dem, was Dir nicht hilft, Deine Ziele zu erreichen und erfolgreich zu sein.

Heute nenne ich Dir ein paar Punkte, mit denen Du beginnen kannst. Überlege, was davon bisher Platz in Deinem Leben hatte und jetzt entsorgt werden kann!

Werbung und künstlich erzeugte Bedürfnisse – Wie gehst Du damit um?

Werbung und künstlich erzeugte Bedürfnisse - Wie gehst Du damit um - Artikelbild

Werbung ist eine der wichtigsten Ursachen dafür, dass viele Menschen zu viel kaufen und mit ihrem Leben unzufrieden sind.

Werbung erzeugt künstliche Bedürfnisse

Werbung erzeugt künstliche Bedürfnisse: urplötzlich brauchen wir ein neues Smartphone oder ein neues Auto oder einen Diamantenring. Obwohl das alte Smartphone, das alte Auto und die zehn bereits vorhandenen Ringe noch ganz hervorragend ihre Dienste tun. Solche künstlichen Bedürfnisse entstehen dadurch, dass ein Werbetreibender diese Bedürfnisse in die Köpfe seiner Zielgruppe hinein projiziert.

Zwei Dinge, die Du für mehr Erfolg tun solltest

Zwei Dinge, die Du für mehr Erfolg tun solltest - Artikelbild

Das Jahr läuft nun bereits einige Wochen und ich hoffe, dass Du bisher einen guten Start hattest.

Vermutlich hast Du Dich am Jahresbeginn direkt in die Arbeit gestürzt und beschäftigst Dich mit der Umsetzung neuer Ideen, die Dir über den Jahreswechsel gekommen sind, um noch mehr Spaß und Erfolg zu haben.

Was Du dafür nicht nur am Jahresanfang, sondern regelmäßig tun solltest, um durchschlagenden Erfolg zu haben, sind zwei Dinge.

Erstelle eine Vision für die Zukunft

Ich glaube an das Gesetz des Handelns und daran, dass ich intelligent und vernünftig genug bin, um die Dinge so zu sehen, wie sie sind. Und vor allem nicht schlechter als sie sind, wie es leider viel zu viele Menschen tun.

Der zweite gute Vorsatz für 2015 erledigt – Check!

Der zweite gute Vorsatz für 2015 erledigt - Check! - Artikelbild

Schon kurz nach der Erledigung des ersten guten Vorsatzes für das neue Jahr folgt der nächste Paukenschlag und ich habe damit bereits den zweiten guten Vorsatz für das Jahr 2015 erledigt.

Check!

Ich hatte schon seit Monaten so nebenbei immer mal wieder auf die Zertifizierung als Professional Scrum Master hingearbeitet. D.h. mehrere gute Bücher zum Thema Scrum gelesen, die verschiedenen Zertifikate miteinander verglichen, einen Übungslauf auf http://www.TestTakerOnline.com absolviert und ich war schon sehr gut vorbereitet und im Grunde „eigentlich“ schon Professional Scrum Master. Zumal ich bereits praktische Kenntnisse mit Scrum besaß.

Der erste gute Vorsatz für 2015 erledigt – Check!

Der erste gute Vorsatz für 2015 erledigt - Check! - Artikelbild

Gerade erst neigt sich der 5. Tag des Jahres dem Ende zu und ich habe bereits den ersten guten Vorsatz für das Jahr 2015 erledigt.

So schnell, einfach und mit viel Spaß lässt sich also etwas erledigen, was in meiner ewig langen Todo-Liste schon seit ebenso ewiger Zeit schlummerte: endlich an meinem ersten Open Space Event teilzunehmen.

Ich kann nur sagen: Es hat sich richtig gelohnt!

Ideale und Fantasien – Was willst Du damit?

Ideale und Fantasien - Was willst Du damit - Artikelbild

Oftmals ist unser Leben geprägt von Fantasien, Idealen und Erwartungen an uns selbst, an andere und an das Leben. Unglücklicherweise sind wir uns dessen häufig nicht bewusst.

Der Zusammenhang zwischen Fantasie und Realität

Während wir unsere Fantasien hegen und pflegen, treten bedauerlicherweise immer wieder mal unschöne Probleme auf. Nämlich dann, wenn das Leben beschlossen hat, nicht unseren Fantasien zu entsprechen.

Die Realität ist aufregend, vielseitig, faszinierend und bizzar. Trotzdem kann sie es nicht mit unseren Fantasien aufnehmen, die immer noch eine Schippe drauf legen. Egal wie superduper Dein echtes Leben ist. Wenn Du es mit Deinen Fantasien, Wünschen und Träumen vergleichst, reicht es nicht an diese heran.

Du willst unzufrieden werden? Dann vergleiche Dich mit anderen!

Du willst unzufrieden werden? Dann vergleiche Dich mit anderen! Artikelbild

Eine der größten Quellen von Unzufriedenheit ist der Vergleich mit anderen Menschen.

Wie erreichst Du Unzufriedenheit besonders leicht?

Vorzugsweise dadurch, dass Du Dein eigenes Leben mit dem vergleichst, was Du von außen betrachtet bei anderen wahrnimmst. Mit von außen betrachtet meine ich, dass Du nur die Auswirkungen siehst, aber nicht die Ursachen.

Ein Beispiel aus meinem beruflichen Alltag

Ich erlebe das z.B. oft als Freiberufler im Hinblick auf den Umsatz, den ich generiere. Viele Festangestellte in den Unternehmen, die ich berate, nutzen die Gelegenheit, richtig schön unzufrieden zu sein, indem sie Ihr Nettogehalt mit meinem Bruttoumsatz vergleichen. Und übersehen der Einfachheit halber (damit die Unzufriedenheit nicht unnötig leidet), dass:

Anfänger belächeln: Ja oder Nein?

Interessant, dass es immer wieder größere oder kleinere Vorbehalte gegen das Ansparen von Geldbeträgen gibt angesichts des aktuell niedrigen Zinsniveaus. Und dass der Beginn des Wegs in die finanzielle Freiheit von einigen belächelt wird, obwohl sie selbst finanziell nichts erreicht haben.

Ein Mail-Traffic als Beispiel

Hier ein exemplarischer Auszug aus einem typischen Mailtraffic (natürlich ohne Namensnennung).

Frage einer Leserin

„Guten Tag!

Als ich so beim daddeln das Buch „reichtum mit system DIE TAGESSPARPLAN methode“ entdeckte, wollte ich es sofort lesen. Sparen finde ich so toll. Ich war immer schon der Meinung, dass vom Geldausgeben noch keiner reich geworden ist! Und es auch nicht unbedingt auf den Verdienst ankommt, sondern wie man mit seinem Geld/Gesundheit/Kreativität… umgeht.

Eine hervorragende Methode, um unzufrieden zu werden

Eine hervorragende Methode, um unzufrieden zu werden - Artikelbild

Soziale Medien machen es heute viel leichter, Methoden anzuwenden, um so richtig schön unzufrieden zu werden.

Einfache, praktische und leicht umsetzbare Tipps für Unzufriedenheit

Vergleiche Dich mit jemand anderem

Grundlage dieser Methode ist, sich mit anderen zu vergleichen im Hinblick auf den tatsächlichen oder vermuteten Spaß und Erfolg, den diese im Leben haben und man selbst im Vergleich dazu weniger oder gar nicht.

Vergleiche Dich mit sehr vielen anderen, die ein besseres Leben haben

Diese Methode ist insofern äußerst effektiv, als es bei Millionen von Menschen sehr leicht fällt, jemanden zu finden, der im Hinblick auf eine bestimmte Eigenschaft oder Fähigkeit besser ist als wir.

Zufriedenheit bedeutet nicht, sich hängen zu lassen

Zufriedenheit bedeutet nicht, sich hängen zu lassen - Artikelbild

Der Zusammenhang zwischen Zufriedenheit und Veränderungsbereitschaft sieht anders aus, als viele ihn sich vorstellen. Veränderung fällt nämlich leichter, wenn Du zufrieden bist, als wenn Du unzufrieden bist. Und es ist nicht etwa so, dass Zufriedenheit mit Dir selbst und Deinen Lebensumständen dazu führen würde, dass Du Dich nur noch hängen lässt und nicht mehr von der Liegecouch herunter kommst.

Der Zusammenhang zwischen Zufriedenheit und Veränderungsbereitschaft

Wie sieht Deiner Meinung nach der Zusammenhang zwischen Zufriedenheit und Veränderungsbereitschaft aus?

Persönlichkeitsentwicklung, Erfolg & Geld