Allgemeines zu eBooks

Reichtum mit System: Die Tagessparplan-Methode Erfolgreich mit System: Beginne mit dem Beenden! Mehr (er)leben mit System: Der 24h-Lifestyle Beginne mit dem Beenden!

Dieser Beitrag enthält allgemeine Hinweise zum Umgang mit eBooks im Allgemeinen und meinen eigenen Büchern im Besonderen. Er ist eher technischer Natur und primär für Leser gedacht, die noch nicht mit allen Details des Umgangs mit eBooks vertraut sind.

In meinen Büchern (Die Tagessparplan-MethodeBeginne mit dem Beenden!, Der 24h-Lifestyle und Die Goldenen Geld-Regeln) war bisher ein Anhang mit Hinweisen zum Umgang mit eBooks im Allgemeinen und meinen eigenen Büchern im Besonderen enthalten.

Und ich hatte diesen Anhang jeweils zwischen allen Büchern synchronisiert.


Während der Arbeit an immer mehr Büchern habe ich den Eindruck gewonnen, dass dieser allgemeine Teil auf meinem Blog besser aufgehoben ist.

Denn weil dieser Anhang bei allen Büchern gleich ist, gehe ich davon aus, dass Leser, die sich mehrere meiner Bücher kaufen, irgendwann wissen, was da steht. 😉

Insofern spare ich mir und meinen Lesern Zeit, wenn ich diesen allgemeinen Teil über eBooks in einen Blog-Artikel auslagere.

Außerdem gibt es mittlerweile Druckausgaben meiner Bücher und ich lasse sie über Amazons CreateSpace produzieren. Dort werden sie im Druck günstiger bei weniger Seiten, weil auf CreateSpace für Farbseiten nur AllOrNothing geht. D.h. ich muss mich zwischen Farbdruck oder Schwarz/Weiß-Druck für ALLE Seiten entscheiden. Da meine Bücher bunte Grafiken enthalten, bedeutet das hohe Kosten auch für einfache Schwarz/Weiß-Seiten, die nur Text enthalten.

Daher ziehe ich allgemeine Teile heraus, um den Preis auch der Printversionen erschwinglich zu gestalten. Denn die Druckausgaben basieren auf derselben Quelle wie die eBooks. Und einfach streichen wollte ich den Teil nicht, weil ich nicht wollte, dass Leser bei einem Update meiner eBooks Inhalte verlieren, für die sie bereits bezahlt haben. Das mache ich zwar, wenn sich etwas als veraltet heraus stellt oder ich eine größere Überarbeitung vornehme. Ersatzlos hilfreichen Text zu entfernen widerstrebte mir jedoch. Auch wenn es mittlerweile einige gute Ratgeber dazu gibt, die ich demnächst gerne verlinke. Im Moment bin ich jedoch zu sehr mit IT-Consulting, dem Genießen des Sommers und der Erstellung von Updates sowie der Printversionen der eBooks beschäftigt. Im Anschluss werde ich an einigen meiner Artikel und sicher auch an diesem feilen.

Printversionen kosten deutlich mehr als eBooks aufgrund der Herstellungs- und Transportkosten. Dennoch wurde ich häufig darauf angesprochen, dass einige Leser anstelle und manchmal auch zusätzlich zum eBook gerne eine Printversion kaufen möchten.

Diesem Wunsch komme ich gerne nach und gestalte dabei Preis und Qualität soweit wie möglich zu Gunsten meiner Leser.


Ich wünsche Dir also viel Spaß und Freude mit meinen eBooks und mit den dazugehörigen Druckausgaben.

Du brauchst keine Kindle-Hardware!

Das beste vorab:
Ein separates Kindle-Gerät als Hardware brauchst Du nicht für das Lesen von eBooks!

Lade Dir einfach die kostenlosen Kindle-Apps bzw. Anwendungen herunter, die es kostenlos für verschiedene Betriebssysteme und Geräteklassen gibt. Z.B. für iOS (iPhone und iPad), Android (Smartphones und Tablets) und Windows (PCs).

Die funktionieren super und damit kannst Du eBooks nicht nur auf all diesen Plattformen (gleichzeitig) lesen, sondern auch gut verwalten, wenn Du viele eBooks hast.

Unter anderem kannst Du den aktuellen Lesestand (die zuletzt gelesene Seite), Deine Lesezeichen, Notizen und Highlights synchronisieren zwischen allen Geräten, mit denen Du auf Deine eBooks zugreifst.

Download der Kindle-Software für das Lesen von eBooks

Das Installieren dieser Apps bzw. Programmen lohnt sich.

Der Download und die Installation gehen schnell und der Nutzen ist hoch.

Hier kannst Du Dir die Apps bzw. Programme für die verschiedenen Geräteklassen herunterladen:

Weitere Informationen zu den kostenlosen Kindle Lese-Apps findest Du bei Amazon selbst.

Du erhältst kostenlose Updates

Wenn Du eines meiner eBooks auf Amazon gekauft hast, so erhältst Du durch Amazon kostenlose Updates.

D.h. wenn ich eine neuere Version publiziere als sich gerade auf Deinem Lesegerät befindet, dann kannst Du Dir bei Amazon diese neue Version kostenlos besorgen.

Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Du konfigurierst in der Geräteverwaltung die automatische Buchaktualisierung
  • Du aktualisierst Deine eBooks manuell

Die Bücher werden jeweils durch die Whispersync-Technologie von Amazon aktualisiert und als »Neu« markiert.

Die einzelnen Änderungen sind für Dich als Leser nicht ersichtlich. Meine Bücher besitzen daher eine Änderungshistorie, in der ich die einzelnen Versionen und deren Änderungen gegenüber der Vorversion grobgranular beschreibe. Da diese in Änderungshistorie in der Leseprobe nicht enthalten ist, veröffentliche ich sie zusätzlich auf meinem Blog in dem jeweiligen Artikel zum Buch.

Automatische Buchaktualisierung

Die automatische Buchaktualisierung kannst Du über die Geräteverwaltung auf der Amazon-Webseite http://www.amazon.de/myk (MYK ist die Abkürzung für MY Kindle) einschalten.

Schalte vorher in den Optionen Deines Lesegerätes das Sichern der Anmerkungen ein, damit Deine Notizen und Markierungen erhalten bleiben und nicht durch die Aktualisierung verloren gehen.

Die Aktualisierung kannst Du nur global einschalten und nicht für ausgewählte einzelne Bücher. Wenn Du also ein oder mehrere Bücher Deiner Bibliothek nicht durch neue Versionen überschreiben lassen willst, so solltest Du die automatische Buchaktualisierung nicht aktivieren. Dir bleibt dann nichts anderes übrig, als bei Bedarf für einzelne Titel manuell neue Versionen beim Amazon-Support anzufordern.

Manuelle Aktualisierung

Entscheidest Du Dich für das manuelle Aktualisieren, so erhältst Du Deine Updates nicht automatisch. Es ist dann also nicht so, dass Amazon Dir einfach Updates Deiner eBooks auf Deine Geräte sendet.

Leider erhältst Du keinen automatischen Hinweis von Amazon, wenn eine neue Version eines Deiner gekauften Bücher bereitsteht. Du musst also bei Interesse selbst nachsehen, welche Version aktuell gerade zum Kauf angeboten wird.

Um eine neue Version eines eBooks zu erhalten, musst Du Dich telefonisch oder per E-Mail an den Kindle-Support wenden und den Buchtitel oder noch besser die Amazon-Artikelnummer (ASIN) nennen. Anschließend löscht Du den Titel auf Deinem Lesegerät und wählst dasselbe eBook in „Archiv“ bzw. „Cloud« aus und lädst es in der neuen Version herunter.

In einigen Fällen wirst Du von Amazon doch über Updates informiert. Nämlich dann, wenn der Autor den Amazon-Support gebeten hat, die Käufer seines eBooks über eine neue Version zu informieren. Der Amazon-Support prüft jedoch die Änderungen noch einmal und informiert die Leser nur dann, wenn es signifikante Verbesserungen oder Ergänzungen des eBooks gegeben hat.

Eigenschaften des Mediums eBook

Technikbedingt gibt es Unterschiede in der Handhabung von eBooks und den Möglichkeiten der Bearbeitung je nach Lesegerät und Software.

In der Regel sind die Unterschiede zwischen diesen unterschiedlichen Medientypen vielen Lesern bereits klar.

Dennoch möchte ich für neue Nutzer des Mediums ein paar Hinweise geben, die den Umgang damit erleichtern.

Darstellung

Inhaltsverzeichnis und Grafiken meiner eBooks lassen sich am Besten in der einspaltigen Darstellung betrachten, vor allem im Hinblick auf die Darstellung von Tabellen. Auf größeren Tablets und entsprechender Skalierung sieht gelegentlich auch die zweispaltige Darstellung gut lesbar aus.

Vermutlich wirst Du die Darstellung jedoch auch ohne weitere Hinweise in Deinem eBook-Reader so konfigurieren, wie sie für Dich optimal ist.

Links auf externe Inhalte

Meine eBooks enthalten Links auf externe Inhalte im Internet.

Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • Der Umfang der eBooks ist auf diese Weise geringer, um sie auch bei schwachen oder teuren Internetverbindungen (z.B. im Urlaub) in vertretbarer Zeit herunterladen zu können und auf Geräten mit wenig Speicherplatz ablegen zu können.
  • Eingebettete Audio-, Video- und Grafikdateien würden die Kosten erhöhen für das Herunterladen des Buches.
  • Viele Kindle-Geräte können Audio und Video nicht abspielen, Excel- oder Powerpoint-Dateien nicht anzeigen etc.
  • Multimediale Inhalte können auf Geräten mit E-Ink-Display aufgrund deren technischer Beschränkungen nicht abgespielt werden.

Hinweise:

  • Spiele externe Inhalte auf Smartphone, Tablet, PC oder anderen Geräten ab, die hardwaremäßig dazu in der Lage sind und für die es eine Kindle-App gibt.
  • Verwendest Du Kindle-Apps für Smartphone, Tablet oder PC, so werden im Kindle-Reader angeklickte Links mit den zugeordneten Anwendungen geöffnet und alles ist soweit fein.
    Bedenke dabei jedoch bitte, dass auf diese Weise geöffnete Dateien jeweils immer wieder neu über die Internetverbindung heruntergeladen werden und dafür Gebühren anfallen können, wenn Du nicht im WLAN bist oder eine Datenflatrate hast!
    Sie werden im Gegensatz zu Deinem eBook nicht vom KindlerReader bzw. der Kindle-App gepuffert.

Das zum Buch bereitgestellte Bonusmaterial kann also zum Einen nicht immer sinnvoll in das eBook eingebettet werden und soll auch separat vom Leser selbst verwaltet werden können außerhalb seines eBook-Readers.

Zum anderen wird es anhand von Leser-Feedback öfter angepasst und erweitert als das Buch selbst, um stets aktuell zu sein.

Schau also ruhig von Zeit zu Zeit auf http://www.nlpete.de nach, was es Neues gibt.

Ausdrucke

Ausdrucke eines eBooks sind mit vielen eBook-Readern mühsam oder gar nicht möglich.

Wann immer es also heißt „drucke es Dir aus“, so ist damit gemeint, dass Du zu der am Ende des Buches genannten Quelle für das Bonusmaterial gehst.

Dort lädst Du dann die entsprechende Datei (Formular, Spreadsheet etc.) herunter und kannst sie anschließend ausdrucken.

Das Bonusmaterial wird öfter aktualisiert als die Buchausgabe. Daher kann es vorkommen, dass es Abweichungen zwischen den Bildern in diesem Buch und dem Bonusmaterial gibt.

Downloads

Gleiches gilt für Downloads.

Wann immer es also heißt „lade Dir herunter“, so ist damit gemeint, dass Du zu der am Ende des Buches genannten Quelle für das Bonusmaterial gehst.

Dort lädst Du die entsprechende Datei (Audio, Video etc.) herunter und kannst sie anschließend anhören, ansehen etc.

Optische Darstellung

Ein eBook erlaubt weniger Formatierungen als ein Textdokument, welches mit Word oder anderen üblichen Textsystemen erstellt wird.

Das neue Kindle-Format KF8 bietet diesbezüglich zwar schon deutlich mehr als die älteren Kindle-Formate.

Dennoch gibt es einige Einschränkungen, so dass Sachbücher als eBook etwas anders aufgebaut werden müssen als wenn man munter mit Tabellen und anderen Darstellungen arbeiten kann.

Damit Du sie direkt erkennst, liste ich hier die wichtigsten im Buch verwendeten Formatierungen auf.

Querverweis

Querverweise zu einer anderen Stelle im Buch sehen so aus: Querverweis.

Hervorhebung

Hervorhebungen von Wichtigem und prägnante Begriffe sehen so aus: Wichtiges.

Link

Ein Link auf eine Ressource im Internet sieht so aus: Hyperlink.

Leitsatz

Außerdem gibt es noch Leitsätze, die markant hervorgehoben sind und so aussehen:


Leitsatz

Grafik

Und last but not least nutze ich die neuen Features des KF8-Formates und binde Grafiken ein, um Sachverhalte so darzustellen, dass Du sie auf einen Blick erfassen kannst.

Da Tabellen auch im KF8-Format gelegentlich noch etwas problematisch sind und nicht immer gut dargestellt werden, bette ich Tabellen des Öfteren ebenfalls als Grafiken in den Text ein.

Referenzen

Ich hinterlege in meinen Büchern nicht jedes einzelne Statement mit einer Referenz, wenn es sich um gesunden Menschenverstand oder Allgemeinwissen handelt.

Gelegentlich ist zudem in meinem Gedächtnis Wissen vorhanden, ohne dass ich noch genau sagen könnte, aus welcher der vielen Quellen es stammt, die ich in den letzten Jahren gelesen habe.

Falls Du also für ein bestimmtes Statement eine Referenz vermisst, so lasse mich dies wissen. Noch besser ist, wenn Du sie bereits selbst gefunden hast und sie mir mitteilst, damit ich sie aufnehmen kann. 😉

Schlusswort

Du kannst regelmäßig einen kurzen Denkanstoß erhalten zu Persönlichkeitsentwicklung & Erfolg.

Melde Dich jetzt kostenlos an!

Klicke auf das Bild und bestelle durch Angabe Deines Vornamens und Deiner Email-Adresse das kostenlose Produkt "Die besten Denkanstöße zu Persönlichkeitsentwicklung & Erfolg"!

Die besten Denkanstöße für Persönlichkeitsentwicklung & Geld - Produkt-Titelbild

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß & Erfolg bei dem, was Du tust!
Dein NLPete

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.