Kategorie-Archiv: Lebenszeit

Wie Du Deine Lebenszeit bestmöglich nutzt

Produktivität steigern mit Monotasking

BlogNLPete - Monotasking und Timeboxing

Kommt Dir das bekannt vor?

Du rödelst den ganzen Tag wie wild herum und hast dennoch das Gefühl, nicht richtig voranzukommen und trotz Deiner emsigen Bemühungen nichts zu schaffen?

Damit bist Du nicht allein, denn dies geht vielen Leuten so.


Insbesondere in modernen Arbeitsumgebungen, die Gift sind für eine hohe Produktivität.

Ich musste dies leider selbst miterleben:
Da sitzen Dutzende von hochqualifizierten Softwareentwicklern, Ingenieuren und anderen Mitarbeitern in einem riesigen Großraumbüro. Die Arbeitsbedingungen sind einfach unbeschreiblich.

Tue mehr von dem, was Du magst!

Du möchtest Dein Zeit noch sinvoller nutzen, mehr Geld und Erfolg haben und Dein Leben positiv verändern? Dann verzichte auf Fernsehen, nutze den 24h-Lifestyle und delegiere unliebsame oder nicht stark wertschöpfende Aufgaben!

Hast Du eine langfristige Strategie, wie Du unliebsame oder nicht stark wertschöpfende Aufgaben delegieren und Dein Leben positiv verändern kannst?

Denn darin liegt das Geheimnis, um in den Bereich Deiner höchsten Produktivität, von Zufriedenheit und Glück zu gelangen. Und heraus zu kommen aus der Notwendigkeit, Dinge zu tun, die Dir keine Freude machen, Dir nicht gut tun oder von sehr vielen anderen Leuten erledigt werden können und daher keinen hohen Mehrwert bringen.

Noch vor gar nicht so langer Zeit war Delegieren zum großen Teil nur möglich, indem Du Leute fest angestellt hast. Mit all den Verpflichtungen, die das mit sich bringt. Du musstest Dich dann für Deine Angestellten um vielerlei Dinge kümmern: Krankenversicherung, Rente, Arbeitslosenversicherung usw. usf.

Nichts ist so, wie es auf den ersten Blick scheint

Nichts ist so, wie es auf den ersten Blick scheint

Es war einmal ein Mann, der hatte vier Söhne, und sie lebten in einem Land mit ewigem Sonnenschein.

Dieser Mann war sehr weise und er sah, dass seine Söhne, obwohl sie bereits an Jahren gewonnen hatten, immer noch dazu neigten, vorschnelle Urteile zu fällen.

Er überlegte nun, wie er seine Söhne lehren könne, nicht vorschnell zu urteilen.

Darum rief er sie eines Tages zu sich und sagte:

Allgemeines zu eBooks

Reichtum mit System: Die Tagessparplan-Methode Erfolgreich mit System: Beginne mit dem Beenden! Mehr (er)leben mit System: Der 24h-Lifestyle Beginne mit dem Beenden!

Dieser Beitrag enthält allgemeine Hinweise zum Umgang mit eBooks im Allgemeinen und meinen eigenen Büchern im Besonderen. Er ist eher technischer Natur und primär für Leser gedacht, die noch nicht mit allen Details des Umgangs mit eBooks vertraut sind.

In meinen Büchern (Die Tagessparplan-MethodeBeginne mit dem Beenden!, Der 24h-Lifestyle und Die Goldenen Geld-Regeln) war bisher ein Anhang mit Hinweisen zum Umgang mit eBooks im Allgemeinen und meinen eigenen Büchern im Besonderen enthalten.

Und ich hatte diesen Anhang jeweils zwischen allen Büchern synchronisiert.

Während der Arbeit an immer mehr Büchern habe ich den Eindruck gewonnen, dass dieser allgemeine Teil auf meinem Blog besser aufgehoben ist.

Der 24h-Lifestyle

Weniger Zeit als notwendig oder wünschenswert?

Hast Du:

  • für Deine Familie nicht genug Zeit?
  • viele tolle Geschäftsideen, kannst sie aber aus Zeitmangel nicht umsetzen?
  • den Wunsch, viel öfter und länger Deinem Hobby zu frönen als es Dir zur Zeit möglich ist?
  • vor, die Welt zu umrunden mit einem Segelboot, auf dem Motorrad oder auf dem Fahrrad und das ist kurzer Zeit?
  • den Plan, ein cooles Startup zu gründen und selbst zu finanzieren, indem Du parallel dazu noch in einem klassischen Job arbeitest?

Mit vielen dieser oder ähnlicher Wünsche bist Du nicht alleine.

Warum könntest Du Mehrphasenschläfer werden wollen?

Mehrphasenschläfer zu werden ist keine einfache Sache.

Du musst ein glasklares positiv besetztes Ziel haben, was Du mit der gewonnenen Zeit machen und welche Aktivitäten Du ausüben willst.

Mehr freie Zeit

Je nachdem für welchen Schlafrhythmus Du Dich entscheidest und wie viel Stunden Du bisher pro Tag geschlafen hast, verfügst Du über bis zu 5 wache Stunden mehr pro Tag.

Hast Du bisher 8 Stunden täglich geschlafen und setzt eines der Schlafsysteme mit 2 Stunden Schlaf pro Tag ein, so ergäben sich zwar rein rechnerisch 6 Stunden als Ergebnis von 8-2, doch hast Du etwas mehr Rüstzeiten als beim klassischen monophasigen Schlaf.

Dies ist Dein Leben

Es gibt viele verschiedene Manifeste zum Thema „Dies ist Dein Leben“, die daran erinnern, wer die Entscheidungshoheit über Dein Leben hat.

Nämlich Du selbst.

Und die dazu ermuntern, frohgemut Veränderungen vorzunehmen.

Das scheint also ein echter Trend zu sein 😉

Auch ich habe vor einigen Wochen vor meinem Brasilien-Urlaub ein solches Manifest für mich erstellt und mir damit ein T-Shirt bedrucken lassen, um es unterwegs zu tragen.

Ich mag mein Manifest und das T-Shirt nicht nur wegen der Texte, sondern auch wegen der frohen Farben, die ich gewählt habe.

Lebenszeit nutzen! Die Murmelmethode

Öfter als man denkt kommt es vor, dass Menschen etwas gedankenlos mit ihrer Lebenszeit umgehen.

Und dabei wertvolle Stunden und Tage mit Dingen verbringen, von denen sie am Ende ihres Lebens sagen, dass sie es nicht wert waren.

Doch mitten im Leben achtet man eben nicht immer die Zeit und lebt häufig einfach so in den Tag hinein.

Doch wie kann man das ändern?

Eine gute Methode dafür ist die Folgende:

Lege für jede Woche Deines Lebens (unter der Annahme einer durchschnittlichen Lebenserwartung von z.B. 80 Jahren) eine Murmel in ein großes Glas.