Finanzielle Freiheit bedeutet, dass Du so viel Geld hast, dass Du nur noch Dinge zu tun brauchst, die Dir Spaß bringen und die der Entwicklung Deiner Persönlichkeit dienen. Finanzielle Freiheit bringt ein wohliges Gefühl des Versorgtseins und des Überflusses. Alles ist ausreichend vorhanden und Du kannst Dich voll auf die Weiterentwicklung Deiner selbst, zukunftsweisender Technologien oder anderer Menschen konzentrieren.

Die Tagessparplan-Methode

Weniger Geld als notwendig oder wünschenswert?

Hast Du:

  • am Ende des Monats kein Geld mehr?
  • Schulden?
  • das Gefühl, keine ausreichende materielle Sicherheit zu haben?
  • das Bedürfnis, Dich gut versorgt zu fühlen, weißt aber nicht, wie Du es erfüllen kannst?
  • gute Einnahmen, aber die Neigung, Dein Geld schnell wieder leichtfertig für unnützes Zeug auszugeben?

Damit bist Du nicht alleine.

Mehr Geld möchten viele Menschen haben.

Und fast genauso viele haben noch nicht so viel Geld wie sie möchten.


Das liegt meist nicht an mangelnder Intelligenz, Fleiß oder anderen Tugenden, die nach landläufiger Meinung für das Reichwerden erforderlich sind.

Sondern an einem falschen Geldbewusstsein, dass in der Kindheit und Jugend geformt wurde und unbewusst dafür sorgt, dass jeder an seinem „richtigen“ Platz verharrt.

Es geht auch anders!

Finanzielle Freiheit bedeutet, dass Du so viel Geld hast, dass Du nur noch Dinge zu tun brauchst, die Dir Spaß bringen und die der Entwicklung Deiner Persönlichkeit dienen. Finanzielle Freiheit bringt ein wohliges Gefühl des Versorgtseins und des Überflusses. Alles ist ausreichend vorhanden und Du kannst Dich voll auf die Weiterentwicklung Deiner selbst, zukunftsweisender Technologien oder anderer Menschen konzentrieren.

Wenn Du jetzt der Meinung ist, dass dieser „richtige“ Platz überhaupt nicht der richtige Platz für Dich ist und Du eine drastische Verbesserung anstrebst, dann solltest Du als erstes daran gehen, Dein Geldbewusstsein neu auszurichten.


Eine hervorragende Methode dafür ist die Tagessparplan-Methode.

Sie ist leicht verständlich, einfach anzuwenden und sehr wirksam.

Die Tagessparplan-Methode erfordert lediglich Disziplin und die Bereitschaft, die eigenen Glaubenssätze zu verändern.

Sie öffnet den Blick dafür, dass reich zu werden entgegen landläufigen Meinungen sehr einfach ist.

Reich zu werden erfordert lediglich:

  • das Geldbewusstsein zu verändern
  • Teile des Einkommens zu sparen
  • Geld gewinnbringend anzulegen
  • planvoll und diszipliniert vorzugehen

Wie das geht, zeigt Dir die Tagessparplan-Methode:

  • Weg vom „Reich werden können nur wenige und das nur durch Erbschaft, Lotto, Glücksspiele oder Ähnliches“
  • Hin zu „Reich werden kann jeder. Insbesondere ich.“
  • Weg vom „get rich quick“-Gedanken
  • Hin zu sicherem und kontinuierlichem Vermögensaufbau
  • Aus jedem pro Tag gesparten Euro viele zehntausend Euro zu machen

Die Tagessparplan-Methode verschafft Dir ein behagliches Geld-Polster und richtet Dein Geldbewusstsein neu aus auf Wohlstand und Reichtum, indem sie Deine Glaubenssätze verändert.

Dadurch stellen sich neben dem direkten Vermögensaufbau zahlreiche positive Seiteneffekte ein, die den Prozess des Reichwerdens immer mehr beschleunigen.

Probiere die Tagessparplan-Methode aus!

Sie ist einfach und kostet nichts außer dem Kaufpreis für das Buch, der bei der eBook-Variante einem Bier in der Kneipe oder einer Tasse Kaffee im Restaurant und bei der Printversion einem Kinobesuch entspricht.

Und obwohl sie so einfach ist und günstig zu haben ist, kann sie Dein Leben von Grund auf verändern.

Das Buch respektiert Deine Zeit und ist bewusst prägnant formuliert, um die Kerninhalte klar, verständlich und einfach umsetzbar darzustellen. Keine langatmig erzählten Erfolgsgeschichten anderer Leute, von denen viele sattsam bekannt sind. Das Buch geht stattdessen davon aus, dass Du selbst Erfolg haben und nicht zum x-ten Male Geschichten über den Erfolg anderer lesen willst.

Dein zeitliches Investment ist überschaubar und Du kannst binnen kurzer Zeit direkt mit der Umsetzung beginnen und Dich über die Ergebnisse freuen.

Dieses Buch gibt es als eBook und als gedruckte Ausgabe sowohl im Farbdruck als auch in Schwarz/Weiß. Dadurch sollten für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei sein. Entscheide selbst, was besser zu Deinem Budget, Deinen Lesegewohnheiten und Vorlieben passt und mit welcher Variante Du Dir selbst oder anderen ein schönes Geschenk machen kannst.

Es gibt zu jeder Zeit nur einen einzigen Moment, an dem Zukunft gestaltet wird: Genau jetzt!

Die Bedeutung von Glaubenssätzen

Einige an und für sich einfache Grundregeln bilden das Grundgerüst des Buches.

Doch obwohl sie einfach sind, gelingt es vielen Menschen ohne Unterstützung von außen häufig nicht, systematisch und fokussiert zu viel Geld zu kommen.

Das liegt nicht etwa an der Höhe des Einkommens, denn das Buch zeigt, wie man auch mit sehr wenig Geld zu Reichtum gelangen kann.

Vielmehr werden die meisten Menschen durch in der Kindheit und Jugend erworbene und ihnen selbst meist nicht bewusste Glaubenssätze an der vollen Entfaltung ihres finanziellen Potenzials gehindert. Die Entwicklung eines besseren Geldbewusstseins ist deshalb für viele Menschen ein wichtiger Bestandteil ihrer Persönlichkeitsentwicklung.

Diese Glaubenssätze werden durch die Methoden zur Veränderung finanzieller Gewohnheiten aufgedeckt und in zielführender Weise verbessert.

Viele Leser empfinden die Tagessparplan-Methode deshalb als sehr hilfreich und berichten, dass sich nach einigen Monate der konsequenten Anwendung sehr positive Veränderungen in ihrem Leben einzustellen begannen.

Manchmal waren sie selbst sehr verwundert, weil sie doch „eigentlich gar nicht so viel getan haben außer das Buch gelesen, die Übungen gemacht und die Methode angewandt“.

Und genau so sollte Persönlichkeitsentwicklung laufen. Veränderung beginnt bereits auf einfache Weise beim Lesen durch die eingesetzten NLP-Muster. Und die Durchführung der Übungen und die Anwendung der Verfahren festigt diese Veränderung und stabilisiert sie dauerhaft.

Das macht es Dir als Leser einfach und das Leben schön.

Was bringt Dir das?

Die Tagessparplan-Methode ist eine Methode für die Neuausrichtung Deines Geldbewusstseins, um mehr Reichtum in Dein Leben hinein zu lassen.

Sie ist keines der „get rich quick“-Schemata, die in der Regel nur die Initiatoren reich machen.

Vielmehr ist sie eine Umsetzung des Prinzips des langsamen Geldes und dient dazu, das Geldbewusstsein zu verbessern, Geld zu sparen und zinsbringend abzulegen und so langsam aber sicher zu einem Vermögen zu kommen.

Die Tagessparplan-Methode benennt wichtige Regeln und stellt zahlreiche Hilfsmittel zur Verfügung, um Ziele zu setzen, zu erreichen und das eigene Geldbewusstsein drastisch zu verbessern.

Sie ist der erste wichtige Schritt hin zu mehr Geld und mehr Lebensfreude.

Die entscheidenden Mechanismen der Tagessparplan-Methode sind die Änderung Deiner Einstellung zum Erwerb und zum Behalten von Geld und das Ausnutzen des exponentiellen Wachstums durch Zinseszinseffekte.

Und dass Du zu erkennen beginnst, dass selbst bei zunächst noch geringem Einkommen Wohlstand erreichbar ist durch Disziplin und Regelmäßigkeit über die Zeit hinweg.

Daraus und aus Deinem wachsenden Wohlstandsgefühl ergeben sich weitere Verhaltensänderungen, die zu steigendem Einkommen führen.

Beginne gleich jetzt damit!

Was bekommst Du?

Reichtum mit System: Die Tagessparplan-Methode

Die Tagessparplan-Methode gibt es als Buch in mehreren Varianten:

  • als eBook
  • als gedruckte Ausgabe in Farbe
  • als gedruckte Ausgabe in Schwarz/Weiß

Weil man ein eBook lokal auf seinem Lesegerät (PC, Tablet, Smartphone) mit sich führen und an seinem Lieblingsort lesen kann, auch wenn es wie zum Beispiel auf Reisen oder in ländlichen Gebieten keine zufriedenstellende Internetanbindung gibt.

Die gedruckten Ausgaben eignen sich gut zum Lesen am Strand, wenn in der prallen Sonne viele elektronische Geräte nicht gut abgelesen werden können. Manch einer zieht Papierbücher den eBooks vor, weil er die Haptik schätzt, gerne ein Bücherregal bestückt, schön gemütlich in aller Ruhe im Sessel lesen möchte in klassischer Umgebung mit Kaminfeuer und aus vielerlei anderen Gründen.

Die Schwarz/Weiß-Ausgabe ist druckbedingt günstiger und richtet sich an diejenigen mit einem momentan noch begrenzten Budget, während die Farb-Ausgabe für den Buchliebhaber gedacht ist, der auch etwas mehr auszugeben bereit ist für ein Buch, welches ihm und seinen Freunden, Verwandten und Bekannten dauerhaft Vorteile verschafft.

Den verschiedenen Varianten gemeinsam ist der unschlagbare Nutzen, den Du erhältst. Denn wenn Du auch nur einen einzigen Euro pro Tag mehr sparst als Du es sonst getan hättest, so summiert sich das über eine lange Laufzeit auf mehrere zehntausend Euro (siehe die Rechenbeispiele im Buch). Hinzu kommen noch die weiteren indirekten Effekte, die zu immer mehr Geld führen. Im Vergleich dazu ist der Kaufpreis kaum messbar.

Doch entscheide selbst, welche Variante am besten zu Dir passt!

Produktprobe

Damit Dir die Entscheidung für eine der Produktvarianten leichter fällt, biete ich Dir Produktproben an analog zu anderen Vertriebsplattformen, auf denen es einen „Blick ins Buch“ für Bücher oder eine Hörprobe für Audioprodukte gibt.

Lade Dir die gewünschte Probe herunter durch Anklicken der Bilder!

Leseprobe

Wirf einen Blick in die Leseprobe und schau, wie Dir Inhalt und Stil gefallen!

Anschließend kannst Du das Buch bestellen wie im nächsten Abschnitt angegeben.

Cover - eBook - Die Tagessparplan-Methode - Leseprobe - V2.5 - 72 DPI

Wie bekommst Du es?

Du kannst die Tagessparplan-Methode folgendermaßen beziehen:

Reichtum mit System: Die Tagessparplan-Methode

Klicke einfach auf die angegebenen Links oder auf das Cover-Bild, das Dich zur entsprechenden Buchseite auf Amazon.de führt!

Deine Meinung ist gefragt

Deine Meinung zu diesem Buch interessiert mich!


Schreibe etwas dazu:

  • Welche Vorstellungen von der Wirkung hattest Du, bevor Du das Buch gelesen hast?
  • Welche dieser Vorstellungen hat das Buch eingelöst und wie?
  • Wem würdest Du das Buch empfehlen und warum?

Schlusswort

Du kannst regelmäßig einen kurzen Denkanstoß erhalten zu Persönlichkeitsentwicklung & Erfolg.

Melde Dich jetzt kostenlos an!

Klicke auf das Bild und bestelle durch Angabe Deines Vornamens und Deiner Email-Adresse das kostenlose Produkt "Die besten Denkanstöße zu Persönlichkeitsentwicklung & Erfolg"!

Die besten Denkanstöße für Persönlichkeitsentwicklung & Geld - Produkt-Titelbild

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß & Erfolg bei dem, was Du tust!
Dein NLPete

3 Gedanken zu „Die Tagessparplan-Methode“

  1. Hey Pete,
    Ziemlich cooler Artikel. Das System erinnert mich an einen ähnlichen Plan aus dem Buch „Der reichste mann von Babylon“. Dort wird wird empfohlen 10% der Einkünfte, pro Monat auf die Seite zu legen.
    Ich hab selber festgestellt das ich mit den übrigen 90% immer noch gut um die Runden komm 🙂
    Ein Guter Plan wäre demnach diese 10% durch 30 zu teilen. So hat man einen Guten Richtwert, was man täglich sparen sollte….
    Das wäre dann ein 30igstel des Monatlichen Einkommens als grober Richtwert für diesen täglichen Betrag…..

    1. Hey Max,

      danke für das Kompliment.

      Es gibt einen kleinen Unterschied zu „pay yourself first“, d.h. sich selbst zuerst zu bezahlen mit z.B. 10% der monatlichen Einkünfte.

      Die Tagessparplan-Methode bewirkt, dass Du jeden Tag an das Erwerben, Wertschätzen und Behalten von Geld erinnert wirst und es Dir zur Gewohnheit wird, Geld bei Dir zu behalten.

      Und da das den ganzen Monat über geht, legst Du halt nicht einen großen Betrag auf einmal zur Seite.

      „pay yourself first“ zielt darauf ab, dass Du nicht immer nur an andere denkst, die es zu bezahlen gilt.
      Vermieter, Kreditgeber, Staat, Ex-Frau und wer sonst noch alles von Deiner Schaffenskraft profitiert.

      Sondern Dich selbst wertschätzt und zuerst Dich selbst bezahlst.
      Das führt zu einer besseren Lebenseinstellung.
      Und sorgt dafür, dass Du den gleich am Monatsbeginn abgezweigten Betrag nicht mehr für andere Dinge ausgeben kannst.

      Daher würde ich dazu raten, BEIDE Methoden einzusetzen.
      Einen kleineren Tagessparbetrag in der beschriebenen Form täglich beiseite zu legen.
      Und 10% des Einkommens gleich auf einen Schlag am Monatsbeginn in eine lukrative zinsbringende Anlage investieren.

      Letzteres mache ich auch seit geraumer Zeit und bin erstaunt über die starken Veränderungen im Lebensgefühl.

      Greetings
      Pete

  2. Über Facebook hat Marcus folgende Frage gestellt:
    „Hallo Peter, dein Buch über Tagessparplanmethode hört sich ja in der Zusammenfassung echt interessant an. Aber was steckt denn da wirklich dahinter? Geht es da um die Veränderung des Konsumverhaltens oder zielt es eher auf die persönliche Wahrnehmung zum Geld ab? Gruß, Marcus“

    Weil die Frage für viele interessant ist, beantworte ich sie im Zusammenhang mit dem Artikel zum Buch. Auf diese Weise kann sie von allen gelesen werden, die überlegen, das Buch zu kaufen.

    Die Tagessparplan-Methode zielt nicht direkt auf die Veränderung des Konsumverhaltens ab. Sie rät also z.B. nicht dazu, sich ein Budget zu erstellen und festzulegen, wie viel man für was ausgibt.
    Vielmehr zielt sie auf eine Veränderung des Geldbewusstseins ab, aus dem heraus wie von selbst indirekt eine Veränderung des Ausgabeverhaltens entsteht.
    Die Tagessparplan-Methode ist der erste Schritt von mehreren hin zu mehr Geld und Reichtum. Sie legt die Grundlage, auf denen die höheren Ebenen (Investments, passives Einkommen) aufbauen.
    Sie ist im Grunde recht einfach und dennoch überaus wirkungsvoll, weil sie die finanziellen Gewohnheiten und das Geldbewusstsein verändert.
    Wer sie einige Monate lang konsequent anwendet, spürt eine deutliche Veränderung in seinen finanziellen Gewohnheiten und ist dann bereit für weitere Schritte hin zu mehr finanziellem Erfolg.
    Zielgruppe des Buches sind Menschen, denen es noch nicht gelingt, Geld dauerhaft und in zufriedenstellender Menge bei sich zu behalten und es zu vermehren.
    Viele Grüße
    Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.