Warum reisen?

Surfen in Brasilien

Der Surfurlaub in Brasilien war phänomenal und ich habe mich wunderbar erholt und bin mit vielen neuen Ideen zurückgekehrt.

Insbesondere war ich verblüfft, wie schnell und leicht ich die Grundzüge der portugiesischen Sprache erlernt habe.

Dabei hilft es natürlich, dass es jetzt immer mehr visuelle Wörterbücher gibt.


Die durch die Kombination von Bild und Wort das Lernen von Begriffen wesentlich beschleunigen.

Gut gefallen hat mir mein Wörterbuch Visuelles Wörterbuch Portugiesisch-Deutsch.

Es ist kompakt genug für eine längere Reise und enthält für die wichtigsten Themenbereiche eine Menge Begriffe.

Urteile nicht vorschnell

Die folgende uralte Geschichte aus Indien handelt von einem Bauern.

Dieser Bauer besitzt ein einziges Pferd für seinen Pflug.

Eines Tages entläuft das Pferd und seine Nachbarn sagen: „‚Wie furchtbar!“.

Der Bauer antwortet: „Mag sein.“.


Das Pferd kommt am nächsten Tag zurück mit einem anderen Pferd, das sich ihm angeschlossen hat.

Seine Nachbarn jubeln: „Wie wundervoll“!

„Mag sein.“, sagt der Bauer.

Sein Sohn versucht das neue Pferd zuzureiten und bricht sich dabei ein Bein.

„Oje, wie schrecklich!“, meinen die Nachbarn.

„Mag sein.“, entgegnet der Bauer.

Model thinking

Am letzten Wochenende habe ich erstmalig das sogenannte „model thinking“ angewendet.

Hintergrund ist, dass ich in meinem ganzen bisherigen Leben nur krakelige Kinderzeichnungen hinbekommen hatte.

Und ich nahm mir bei der Lektüre des Buches „Der Einstein-Faktor“ vor, meinen alten Glaubenssatz „ich kann nicht zeichnen“ zu zerstören und ihn zu ersetzen durch „modelliere Leonardo Da Vinci“.

Dies hier ist mein erstes Bild unter Anwendung von Model Thinking:


Das erste gute Bild meines gesamten Lebens bei Anwendung des "model thinking"

Und tatsächlich!

Das Bild ist besser als alles, was ich jemals gezeichnet hatte (bitte nicht lachen, nur schmunzeln :-))

Lebenszeit nutzen! Die Murmelmethode

Öfter als man denkt kommt es vor, dass Menschen etwas gedankenlos mit ihrer Lebenszeit umgehen.

Und dabei wertvolle Stunden und Tage mit Dingen verbringen, von denen sie am Ende ihres Lebens sagen, dass sie es nicht wert waren.

Doch mitten im Leben achtet man eben nicht immer die Zeit und lebt häufig einfach so in den Tag hinein.

Doch wie kann man das ändern?

Eine gute Methode dafür ist die Folgende:

Lege für jede Woche Deines Lebens (unter der Annahme einer durchschnittlichen Lebenserwartung von z.B. 80 Jahren) eine Murmel in ein großes Glas.

Vokabeln lernen

Im Herbst werde ich mit Freunden in Brasilien surfen gehen und freue mich schon sehr darauf.

Doch nun fiel mir ein, dass in Brasilien ja portugiesisch gesprochen wird und ich in dieser Sprache nicht recht bewandert bin.

Und die Zeit bis dahin war im Wesentlichen schon verplant und es blieb keine Zeit für einen richtigen Sprachkurs.

Was also tun?

Eine effektive und effiziente Form des Lernens von Vokabeln musste her.

Und wie immer, wenn es erforderlich ist, schob das Unbewusste gleich mal zwei kleine Infoschnipsel an die Oberfläche:

Persönlichkeitsentwicklung, Erfolg & Geld